Bau einer eigenen Wippdrehbank

L1240211Die Wippdrechselbank ist das Fahrrad der Drechseltechnik. Diese einfachen, fussbetriebenen, vor-und zurücklaufenden Drechselbänke wurden vor ca. 1000 Jahren erfunden und waren noch bis in die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts weit verbreitet.
Einfache Technik, aber erstaunlich wirkungsvoll.

Wippdrehbänke sind leise und ungefährlich, die Arbeit an ihnen ist leicht zu erlernen, fördert Körperbewusstheit und Augenmass und bringt jede Menge Spass.

Auf dem Kurs “Bau einer eigenen Wippdrehbank” kann aus heimischem Holz eine vollfunktionstüchtige Drechselbank für Längs- und Querholzholzarbeiten gebaut werden, mit einer Spitzenhöhe von 15 cm und einer maximalen Spannlänge von 85 cm, das heisst auch tauglich für Schalen von bis zu 30 cm Durchmesser.L1270039

Nach vorheriger Absprache kann eine Wippdrehbank auch auf einem “Grünholzgestaltung und Wippdrechseln” Kurs gebaut werden.

-> Termine und Preis

© 2015-16 | Michail Schütte - Atelier Gehölz & Gestalt - Nieperfitz Nr. 7 - 21369 Nahrendorf-Nieperfitz