Hobelpferd

Hobelpferd 1Das Hobelpferd, auch Zugbank genannt, ist eine ebenso einfache wie geniale Spannvorrichtung. Mit Hilfe eines Fusspedals wird das Werkstück in Sekundenschnelle eingespannt und kann schnell und sicher mit dem Ziehmesser und anderen Schnitzwerkzeugen bearbeitet werden.

Hobelpferd 2
Hobelpferde waren früher weit verbreitet und haben viele regionale Namen wie Ziehpferd, Togbank, Schindelbank, Heinzelbank, Shaving Horse etc.

Auf dem Hobelpferd zu sitzen und bequem und ergonomisch ein Stück Holz zu beschnitzen ist eine Freude für Gross und Klein.

Ein Grünholz-Hobelpferd im Britischen Stil kann im Atelier Gehölz und Gestalt auf einem Wochenendkurs gebaut werden.

Nach vorheriger Absprache kann ein Hobelpferd auch auf dem Kurs Grünholzgestaltung und Wippdrechseln gebaut werden.

-> Termine und Preis

© 2015-16 | Michail Schütte - Atelier Gehölz & Gestalt - Nieperfitz Nr. 7 - 21369 Nahrendorf-Nieperfitz