Über Grünholzgestaltung

Grünes Holz, das ist frisches Holz, ungetrocknet. Aber reisst das dann nicht, und haben wir nicht mal gehört, dass man nur trockenes Holz verarbeiten kann?

L1270678Es kommt drauf an, was man draus macht. Wenn ich masshaltige Türen oder Fenster bauen will, tue ich gut daran trockenes Holz zu verwenden, aber wenn ich eine Schale schnitze ist das schon anders.

Und besonders wenn ich mit Handwerkzeugen arbeiten möchte.

Auch harte Hölzer lassen sich grün schnell und leicht mit Körperkraft formen, und Risse kann ich vermeiden, wenn ich einige grundlegende Holzeigenschaften verstehe und beachte.

Aber vor allem macht es Freude, staubfrei und leise zu arbeiten, mit wunderschönen Hölzern, die ich in meiner nahen Umgebung finden kann.

Stellen sie sich vor, wir hätten vor 2 Generationen das Fahrradfahren vergessen. Sicher können wir fast überall per Auto hingelangen, aber das schöne Gefühl, sich aus eigener Kraft leise und sanft durch die Natur zu bewegen können Autos nie ersetzen. Und so ähnlich ist es mit dem Grünholzarbeiten. Es ist die älteste Art überhaupt Holz zu bearbeiten, und bis in die 1930er Jahre war es in ländlichen Gegenden noch so selbstverständlich auf diese Art hölzerne Gebrauchsgegenstände herzustellen, dass es nicht mal als erwähnenswert empfunden wurde.L1250651
Dann aber gerieten die alten Techniken innerhalb einer Generation in fast völlige Vergessenheit. Zu Unrecht, denn mit frischem Holz zu gestalten, der gewachsenen Form zu folgen und mit wenigen Handwerkzeugen schöne und nützliche Dinge herzustellen kann wunderbar entspannen und befriedigen.

Es ist ein anfängerfreundlicher und ungefährlicher Einstieg in die grosse Welt des Holzwerkens. Zugleich kann man auch als schon erfahrener Holzwerker beim Grünholzschnitzen die grosse Vielfalt unser heimischen Hölzer kennen und nutzen lernen, und erschliesst sich Holz wieder als eine Materialquelle, die in unserer unmittelbaren Umgebung geerntet werden kann.

 

 

© 2015-16 | Michail Schütte - Atelier Gehölz & Gestalt - Nieperfitz Nr. 7 - 21369 Nahrendorf-Nieperfitz